Grundsätze der Zusammenarbeit

Wegen der Besonderheit der Versicherung gegen Schäden durch Terrorakte sind bei der Zusammenarbeit mit den Erstversicherern als Vermittler und den Vermittlern einige Punkte zu beachten: Die Police von EXTREMUS ist in ihren Inhalten eng mit der Sach- und BU-Police des Erstversicherers verknüpft.

Der jeweils führende Sachversicherer wirkt sowohl bei der Schadenregulierung als auch bei der Überprüfung der Versicherungssummen mit und bestätigt, dass der Vermittler die Voraussetzungen gemäß der Vermittlerrichtlinie erfüllt.

Es ist daher eine enge Zusammenarbeit zwischen EXTREMUS und dem vermittelnden Erstversicherer notwendig. Dies gilt in gleichem Maße, wenn ein Makler oder Ausschließlichkeitsvertreter in den Abschluss bei EXTREMUS eingebunden ist.