Abgabe von Angeboten

Werden Angebote für Terrordeckungen abgegeben, so sind diese unter dem Vorbehalt der Prüfung durch EXTREMUS zu erstellen. Ein Angebot sollte folgende Angaben enthalten:

• Name und Anschrift des Antragstellers
• Name und Anschrift des Mutterunternehmens, sofern das Unternehmen einem Konzern im Sinne von            §290 HGB angehört
• Name des führenden Erstversicherers und Versicherungsschein-Nummer(n) der Sach-/BU-Deckung(en)
• Versicherungssummen Sach/BU der entsprechenden Sach-/BU-Deckungen, ggf. Abweichungen wegen
  Auslandsrisiken oder anderer Haftzeit BU
• Hinweis auf ATB (Beilage der Bedingungen wird empfohlen)
• Höhe der gewählten SB
• Hinweis auf Ablaufpolice und Ablaufdatum
• Jahresprämie einschließlich Versicherungsteuer

Zur vereinfachten Angebotsabgabe steht Ihnen unser Online-Tarifrechner zur Verfügung. Sie können gerne hier Ihre Zugangsdaten beantragen.