Abgabe von Angeboten

Werden Angebote für Terrordeckungen abgegeben, so sind diese unter dem Vorbehalt der Prüfung durch EXTREMUS zu erstellen. Ein Angebot sollte folgende Angaben enthalten:

• Name und Anschrift des Antragstellers
• Name und Anschrift des Mutterunternehmens, sofern das Unternehmen einem Konzern im Sinne von            §290 HGB angehört
• Name des führenden Erstversicherers und Versicherungsschein-Nummer(n) der Sach-/BU-Deckung(en)
• Versicherungssummen Sach/BU der entsprechenden Sach-/BU-Deckungen, ggf. Abweichungen wegen
  Auslandsrisiken oder anderer Haftzeit BU
• Hinweis auf ATB (Beilage der Bedingungen wird empfohlen)
• Höhe der gewählten SB
• Hinweis auf Ablaufpolice und Ablaufdatum
• Jahresprämie einschließlich Versicherungsteuer

Zur vereinfachten Angebotsabgabe steht Ihnen unser Online-Tarifrechner zur Verfügung. Sie können gerne hier Ihre Zugangsdaten beantragen.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk